Deutsche Luftwaffe fliegt Verletzte Soldaten ein

Deutsche Luftwaffe fliegt Verletzte Soldaten ein

Am Freitagnachmittag gegen 15:30 landete das Flugzeug der deutschen Luftwaffe in Hamburg.

An Board waren 12 teils schwer Verletzte ukrainische Soldaten. Diese wurden im Kampf verwundet.

4 Personen wurden ins Bundeswehr Krankenhaus Hamburg Wandsbek transportiert. Weitere 4 Soldaten kamen ins Bundeswehr Krankenhaus Westerstede (Niedersachen). Die restlichen Soldaten wurden weiter nach Köln geflogen.

 

(Die Fotos wurden am Bundeswehr Krankenhaus Hamburg Wandsbek gemacht)

 

 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.