Brandstifter treiben in Rostocker Süden Unwesen - Festnahme!

Brandstifter treiben in Rostocker Süden Unwesen - Festnahme!

Rostock Südstadt – In der Rostocker Südstadt haben in der Nacht zu Montag bislang unbekannte Feuerteufel ihr Unwesen getrieben.

Foto: Blaulicht-News.de / Vormeyer

Gegen 23 Uhr ging zunächst auf dem Gelände einer Tankstelle in der Erich-Schlesinger-Straße ein Müllcontainer in Flammen auf.
Nur wenige Minuten später brannte in der Nobelstraße, in direkter Nähe eines Supermarktes, eine Mülltonne lichterloh.

Foto: Blaulicht-News.de / Vormeyer

Während die Feuerwehr mit der Brandbekämpfung beschäftigt war, kam es nur wenige hundert Meter entfernt zu einem weiteren Feuer.
Der oder die Täter entzündeten auf einem Parkplatz in der Majakowskistraße einen dort abgestellten Mercedes.
Bei Eintreffen der Kameraden brannte dieser bereits lichterloh.
Durch die sofort eingesetzten Polizeibeamten wurde umgehend eine Nahbereichsfahndung eingeleitet.

Foto: Blaulicht-News.de / Vormeyer

In diesem Zusammenhang konnte in einem angrenzenden Park ein erster Tatverdächtiger festgenommen werden.
Die Kriminalpolizei hat noch am Brandort die Ermittlungen aufgenommen.

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.