Brandgeruch im Altenheim – Stau im Berufsverkehr

Stau im Berufsverkehr. Brandgeruch im Altenheim sorgt für schrecken.

Symbolbild Foto:Blaulicht-News.de / Peters

Die Feuerwehr Hamburg wurde zusammen mit mehreren Freiwilligen Feuerwehren gegen 9Uhr zum Altenheim in der Farmsener Landstraße im Stadtteil Volksdorf gerufen. Im dortigen Altenheim war deutlicher Brandgeruch wahrzunehmen. Anwohner und Angestellten hatten Angst, dass es irgendwo im Altenheim brennen könnte. Die alarmierte Feuerwehr, die mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort war, kontrollierte das Gebäude. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes bildete sich im Hamburger Berufsverkehr ein enormer Stau. 

Nach einer längeren Erkundung wurde kein offenes Feuer festgestellt. Es wird ein vermutlicher Defekt an der Heizung vermutet. Verletzt wurde niemand.