Blutiger Streit zwischen zwei Gruppen - Person mit Messer niedergestochen!

Blutiger Streit zwischen zwei Gruppen - Person mit Messer niedergestochen!
Foto: Sebastian Peters

HARBURG – Blutiger Streit zwischen zwei Gruppen auf dem Busbahnhof Harburg.

UPDATE! – Die Polizei Hamburg sucht Zeugen. Hier mehr dazu!

Gegen 20:50Uhr wurde eine männliche Person bei einem Streit mit angeblich mehreren Messerstichen zu Boden gebracht. Nach Aussagen von Zeugen sollte der Täter, der nach der Tat geflohen war, noch weiter auf das Opfer eingestochen haben obwohl die Person bereits am Boden lag. Mehrere Streifenwagen leiteten eine sofortige Fahndung im Umfeld ein. Das schwer verletzte Opfer wurde, mit der Begleitung eines Notarztes, in ein Krankenhaus befördert.

Foto: Sebastian Peters

Nach Aussage des Lagezentrums der Polizei Hamburg weißt die geschädigte Person Stichverletzungen im Bereich des Beines auf!

Nach einer Aussage eines Augenzeuges sollte der Täter angebliche mehrfach auf die Person eingestochen haben! Die Feuerwehr musste den Vorplatz mit Wasser reinigen.

Der Täter ist zum aktuellen Zeitpunkt noch flüchtig!
Die Polizei ermittelt.

 

 

 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.