Autofahrer schwer im Oldtimer eingeklemmt! -Zwei Hunde mit im Fahrzeug

Foto: Sebastian Peters

Am Montag gegen 20:40Uhr erreichte die Feuerwehr Hamburg ein dramatischer Notruf von Anwohnern der Sülldorfer Landstraße. Der Fahrer eines amerikanischen Oldtimers verlor vermutlich aufgrund der Wetterverhältnisse und der nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Nach Augenzeugen sollte das Fahrzeug auf der Sülldorfer Landstraße sich mehrfach gedreht haben und gegen ein, auf dem Fußgängerweg befindlichen Baum, geprallt sein.

Foto: Sebastian Peters

Der Fahrer, der mit zwei Hunden unterwegs war, wurde schwer in seinem PKW eingeklemmt. Die beiden Hunde konnten durch die Einsatzkräfte zügiger befreit werden. Der Fahrer war so schwer eingeklemmt, dass seine Rettung fast über eine Stunde gedauert hatte. Die beiden Hunde waren Augenscheinlich nicht verletzt.

Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen und der Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus befördert.

Die Sülldorfer Landstraße wurde in Richtung Hamburg für die Zeit der Rettung gesperrt. Die Polizei ermittelt nun den genauen Hergang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.