80 gestohlene Fahrräder sichergestellt

Die Hamburger Polizei hat zwei Tatverdächtige (19, 24) festgenommen und bei mehreren anschließenden Durchsuchungen insgesamt 80 gestohlene Fahrräder gefunden.

Eine Geschädigte hat auf einer Onlineplattform ihr Rad entdeckt und die Polizei informiert. Die örtliche Kripo übernahm die Ermittlung. Zum Schein gingen die Beamten auf das Angebot des angeblichen Besitzers des Fahrrads ein. Bei der Übergabe des Fahrrades wurde der Verkäufer festgenommen. Bei den anschließenden Durchsuchungen gab der 24 jährige Tatverdächtige zu, die Fahrräder von einem 19 jährige abgekauft zu haben.

Die 19 jährige machte keine Aussage, es wurde Haftbefehl erlassen.

Bislang konnten insgesamt 20 der Fahrrädern den rechtmäßigen Besitzern zugeordnet und übergeben werden.

 

Die übrigen Räder hat die Polizei registriert, fotografiert und die Bilder online gestellt.

Wer sein Fahrrad wiedererkannt meldet sich mit der Nummer auf  dem Bild bei der Polizei unter der Rufnummer 040-4286 71763 oder -71320.

Genaueres unter: www.hamburg.de/polizei/nofl/4458702/fahrraeder/

 

 

 

 

 

 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.