78-jährige rast in Straßengraben und überschlägt sich – Beifahrerin wird leicht verletzt!

Landkreis Rostock Altkalen – Auf der L201 hat sich, kurz hinter der Ortschaft Altkalen, am Pfingstsonntag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

FOTO: BENJAMIN VORMEYER

Die 78-jährige Rostockerin war gegen 11 Uhr mit ihrem PKW Renault auf dem Weg nach Altkalen, als diese beim Einbiegen auf eine Hofeinfahrt offenbar einen Graben übersah.
Der Renault krachte in den Straßengraben, überschlug sich und kam anschließend auf dem Dach zum Liegen.
Ersthelfer eilten den insgesamt drei Insassen zur Hilfe, befreiten diese aus dem Wrack und informierten die Rettungskräfte.
Kurz kamen Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Notarzt an der Unfallstelle zum Einsatz.

FOTO: BENJAMIN VORMEYER

Die Beifahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen und wurde durch Rettungssanitäter versorgt, musste aber nicht in ein Krankenhaus.
Durch Kameraden der Feuerwehr wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt, sodass keine weiteren Betriebsmittel auslaufen konnten.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Während der Unfall- und Bergungsmaßnahmen kam es auf der L201 zu Verkehrsbehinderungen.

TEXT & FOTOS: BENJAMIN VORMEYER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.