Dachstuhl in Brand – Solaranlage erschwert die Löscharbeiten (Bergedorf)

Am Samstag gegen 14:45 wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Dachstuhl in Bergedorf gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache ist dort ein Dachstuhl in brand geraten.
Die Bewohner des Hauses sollen, nach Angaben der Nachbarn, sich aktuell im Urlaub befinden.

Die Feuerwehr durchsuchte mehrfach das Gebäude um sicherzugehen das keine Personen sich im Gebäude aufhalten.

Auf dem brennenden Dachstuhl befanden sich eine Solaranlage. Diese machte die Löscharbeiten kompliziert und umfangreiche. Warum das Feuer ausbrach ist aktuell noch nicht geklärt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*