150 Einsatzkräfte im Einsatz! – Reisebus verunfallt auf der A1

Gegen 5Uhr kam ein Reisebus, besetzt mit ca. 50 Fahrgästen, von der A1 ab und kippte auf die rechte Seite. Grund unklar! Der Reisebus, der aus Bremen kam, verunfallte daraufhin schwer. Die Insassen des Busses konnten sich teilweise selber befreien.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Durch die Frontscheibe und durch Öffnungen im Dach kamen die zum Teil schwer verletzten Personen aus den verunfallten Reisebus. Die A1 wurde nach der Abfahrt Stapelfeld in Richtung Hamburg gesperrt!

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Zahlreiche Rettungskräfte, darunter auch mehrere Rettungswagen aus Hamburg, wurden zum Einsatzort geschickt. Die Rettungskräfte versorgten 7 zum Teil Mittel schwer verletzte Personen.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Fast alle Businsassen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Warum der Reisebus von der Fahrbahn abkam, ist aktuell noch unklar.
Die Polizei ermittelt.